Weinklatsch - Weinkutscher - Ideenreichtumg

Weinklatsch am grünen Montag? Weinkomplize / Weinkomplizenschaft /

 

Fuck den Kaffeeklatsch – es ist jetzt Zeit für Weinklatsch – Weinklatschtanten und Weinklatschonkels.

Dieser Wein klatscht so richtig in den Grind!

 

Social Kitchen Club ? Chuchi Hengert ? Cook more and talk less? Drink till you pop and forget ! Rettet die Lebensmittel – in Zusammenarbeit mit RAV – und der arbeitslosen anonymen Alkoholikern. Powered by Pfynn Park – Lotterie Romande.

Kochen um zu helfen? Cuisine sans Frontiers ? Slow Food Valais ?

 

Beilage zu WILD

  • Kürbisgnocchi mit Liebstöckel und Kürbiskernen – Kürbiskernöl !
  • Williamsbirne im Williamslikör pochiert – gefüllt mit Holunderbeeren-Birnen Chutney
  • Vinotainment : Cuvée Rouge Cave la Chapelle

 

Wild Salat

  • Blattsalat – frische Kräuter – geräucherter Hirsch – geröstete Kürbiskerne – Birnen Chutney - Heidelbeer Dressing
  • Vinotainment : Heida du Sion – Bio – Fin Bec.

 

Thai Coq au Vin / evlt Rebhuhn / Perdrix / Partridge / Research Google / Rebe und Huhn /

  • Poulet im Rotwein und Brauner Sauce gegart mit rotem Curry – Chily – Kräuter – Spice Gemüse und Kartoffel = Eintopf im Caquelon.
  • Vinotainment : Oeil de Perdrix Cave Fin Bec

 

Wild Dog

  • Hirschbratwurst – Roggenbaquette – Wilder Alpenkräuter-Dipp – Fermentiertes und Weinfasssauerkraut - Geröstete Zwiebel –
  • Heida   Senf.
  • Oder mit Merqueze ? Saaser Lamm Merqueze ?
  • Vinotainment : Gamay Cave Fin Bec – Gamay = is a good Boy. / grossartige Rebsorte / Weingummi – Bazuka Kaugummi - /
  • Walliser Eldorado / Den Wein kann man sich schön trinken / Kann man sich die Welt noch schöner trinken? / Ich – Dich ? /
  • Super trinkigkeit – Bock auf ein zweites Glas ( Ziel ! )

 

Fisch

  • Endive braised in Orange Juice and Butter. Roasted Nuts and Raisin Dressing. Roasted Sweetcorn Cubes –
  • Vinotainment : Fin Bec Rosé

 

Endive ? Saison ?

  • Klassisch : mit Schinken – Bechamel und Käse überbacken – PERSONALESSEN – die Kantine ?
  • Vinotainment : Dole Cave la Chapelle

 

Fisch

  • Hake and Mussels poached in White Wine
  • Vinotainment : Fin Bec Mer

 

Lamm

  • Roasted Lamb Chops with Honey and Smoke / Roasted Fiques – Rucola on Flat Bread.
  • Vinotainment : Cornalin Domaine Balmen.

 

Pork Belly flamed - Java Bohnen – Broad Beans – Bouillon

Pork Belly Thay Style – Pak Choy – Thai Spargel – Erdnusscreme – Pickled Ginger

            Vinotainment : Chardonnay Cave Fin Bec

 

Gateau d`Amigne

  • Cheesecake Style Cake mit Amigne verfeinert, dazu eine Holunderbeeren Sauce und Buttermilchglace.
  • Vinotainment : Bec de Bec Sparkling Amigne.

 

Birnen Crumble mit Holunderbeeren Sauce und Ziegenkäseglace

Birnen aus Albinen ( Windfall ) mit Williams Ablöschen und braunem Zucker weich kochen – Crumble aus Roggenmehl und ein paar Baumnüsse aus Salgesch – Pfynnwald oben drauf – und ab damit in den Ofen.

Vinotainment : Amigne Cave Fin Bec

 

 

 

Erklärungsvideo

  • Mein Konzept zb – bei Hölle der Löwen – aber auch Homepage etc – anhand meinen berühmten Mind-Maps zusammenstellen und mit einer Portion Humor präsentieren? / Mind Map Display / Cartoon Style / Zeichnungen /
  • Visual Thinking : Die Idee zuerst aufzeichnen / malen / zb :
  • Du musst ein Prozess aufzeigen = Skizziere Ihn auf Papier.
  • Du willst Ideen besprechen – mal Sie zuerst.
  • Du willst eine Botschaft vermitteln – zeichne Sie auf wie sie funktionieren kann.

 

Anregungen für eine kreative Alltagsgestaltung

 

Heute gönne ich mir eine Stunde ungestörtes Denken – setzte mich in die Badewanne – zwei Stunden später – meine Gedanken waren eingeweicht.

 

So frage ich mich – wie würde GoSulino dieses Problem lösen?

 

Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. Nun, dass hab ich irgendwo aufgeschnappt, wie mir das jetzt grad weiterhilft?

Wie viel Beruhigungstee verträgt mein Mensch?

 

Sucht und Laster – Sex oder Fresssucht? Die Gier ! Going without my pest looking penis to the brothel today. Just for a Hug. Promise !

 

Lieblings-Comedy Zitat aus der NZZ am Sonntag : Du tönst – also Deine Stimme – die tönt – hat den Ausdruck – etc- also du tönst wie ein Geschirrschpühler im Energiesparmodus – aber wenigstens umweltfreundlich.

 

Rosé im Sommer kann jeder.

Rosé im Herbst dagegen, ist für die spitze Feder.                      Poem              by                                                                  Gottfried Supersaxo

 

Meine moderne Weinkutsche        VW BUS                     Poem?                        by                                                                  Gottfried Supersaxo

 

Also ich bin ja so etwas wie ein Weinkutscher.

Also, so jemand der den Wein herum kutschiert?

Möchtest Du mal in meiner Weinkutsche mitfahren?

Blöde anmache?

Bin ich glücklich, weil ich leise bin?

Werde ich noch glücklicher wenn ich leise bleibe?        Poem by                                                                   Gottfried Supersaxo           

 

Interview – Inspired by Muxmäuschenwild-Magazin / *Nilz Bokelberg /                                                   +Gottfried Supersaxo

 

Worauf achtest Du wenn Du jemanden dass erste mal begegnest?

  • * Aufs Lachen !
  • + Hab darauf noch garn nie so sehr geachtet! Also auf was ich so beim ersten mal achte? Worauf soll ich den achten?8samkeit?

 

Was kannst Du besser als alle anderen?

  • * An mir zweifeln.
  • + Erfolgreich scheitern.

 

Wie oder als was würdest Du gerne wiedergeboren werden?

            *         

            +         Als Lärchenbox – gut gefüllt mit Kräutern – steht täglich auf dem Esstisch – darf nie ins Chuchichäschtli gestellt werden.

                       Es ist ein gut belebter Esstisch, an welchem die Familie 3 X täglich essen tut. Denn eine Familie stirbt sobald sie nicht mehr

                       gemeinsam am Esstisch sitzt, geniesst, redet, streitet, lacht, geniesst und Walliser Wein trinkt. ( Fin Bec + Chapelle !! )

                       An den Esstisch werden auch viele Gäste eingeladen. Immer ganz gluschtig an unserem Esstisch. Ischä Tisch !

                       Zudem macht Papa Moll – ein unfreiwilliger Freelancer am Esstisch sein Büro – hört Musik dazu, schreibt, zeichnet, fabriziert

                       und verpackt am Esstisch so dies und jenes.

                       Ein Hund sitzt dann immer auf dem Esstisch sobald die Herrin das Haus verlassen hat, schnüffelt an der Lärchenbox.

                       Der zweite Hund sitzt brav auf der Genussbank neben dem Herrchen, schaut mal aus dem Fenster was so läuft.

 

Welche drei Dinge befinden sich in deinem Kühlschrank

-          *          Rosé, Humus, und?

            +         3 Flaschen Rosé du Valais. 5dl. Ein Wein welcher mich an meine Kindheit erinnert. Nicht, dass ich früher Wein und so. Aber er

                       riecht frisch fruchtig nach Grenadine Sirup? Mega süffig und 3 Flaschen für 2 – ja das knallt dann irgendwann ganz schön in

                       Grind.

                       Grenadine und Granaten. Geranien und Kastanien. Bald ist wieder Marroni Zeit. Heisse Marroni tönt es dann wieder !!

                       Ne Granate im Bett – das fände er wohl ganz Nett                                                                   Gedicht by     Gottfried Supersaxo

 

 

Welche Idee hättest Du selber gerne gehabt

            *          Also ich kann nicht verkaufen. Jede geniale Idee währe bei mir untergegangen.

            +         Ich hatte ja jede Idee zuerst – nur haben die Anderen sie vor mir umgesetzt.

                       Es gibt für mich nichts Schöneres, als wenn meine Ideen erfolgreich kopiert werden.       Zitat by          Gottfried Supersaxo

                       Sonnenuntergänge sind mir lieber als Ideenuntergänge. – Ideengesänge -                                    Dito

 

 

Zutatengespräche

 

Ein gut gefüllter Esstisch und zu jeder Zutat erzähle ich dann im Comedy-Satire Style etwas dazu.

Kürbis                       Wieso stehen die Nationalratswahlplakate und die Kürbisse immer zur gleichen Zeit am Wegesrand?

Aprikose        Ist die Prosituierte unter den Früchten. Steht am Wegesrand und wartet bis jemand anhält und sie kauft?

 

Das Lachen    aus der Serie : Humans of Saas-Fee präsentiert by Cabaret und Bleistift – o. Tschebbla und Tschaagge

 

Mein Trumpf ist ja mein Humor, die Leidenschaft, die Freude – Menschen mit meinem Konzept zu begeistern. Ansteckungsgefahr zu streuen.

 

Meine Gelassenheit. Die Notnagelagentur u.v.m / anonyme Querdenker / Institut für Schneeflockeninventar / etc.

Ich bin ein sprunghaft Liebender, welcher sich aber nie alleine aufs Sprungbrett trauen würde.                     Fact by           Gottfried Supersaxo

 

Song-Tipp des Tages

 

Der Himmel ist blau – by Amanda – auf Songpoeten

Der Himmel ist blau, der Lap Top ist grau. Warte nicht auf den Feierabend, warte nichts aufs Weekend. Kommen wir machen blau, blau, bl..

 

Hölle der Löwen – Projekte – u.v.m – oder 1800 Meter über dem Mehr?

 

Vision / Ziel / Zeit -  wie lange gedenken sie bis sie den break even point erreichen? So könnte eine der Fragen der Löwen lauten?

 

 

Break even point

 

Details und News folgen !!

 

 

 

Projekte zum Verfolgen

https://www.mars-berlin.net/silent-green/